Tag der Heime 2019

Tag der offenen Tür in den Alten- und Pflegeeinrichtungen Region Nordhessen

Veranstalter: starke vielfalt – altenpflege in nordhessen e.V.

Tag: 6.10.2019 zwischen 13 und 17 Uhr

 

Wie laden alle Interessierten herzlich am 06.10.2019 ab 13 Uhr in die Alten- und Pflegeeinrichtungen der Region Nordhessen von Helsa-Waldhof bis Wolfhagen ein. Informieren Sie sich unverbindlich zum Thema Pflege, Wohnen im Alter und Ausbildung in der Pflege. Die Mitgliedseinrichtungen bieten Hausführungen und zum Teil ein buntes Programm an. Bei regional eng zusammenliegenden Häusern wird ein gegenseitiger Fahrdienst angeboten, so dass Sie mehrere Häuser besichtigen können.

Nähere Informationen finden Sie auch auf den regionalen Internetseiten der beteiligten Häuser.

 

Das Programm im Einzelnen:

  • Seniorenresidenz Phönix Wolfhagen, Am Teichberg: Ab 15.00 Uhr Singen und Tanzen mit DJ Herr Müller
  • DRK Altenpflegeheim Kaufungen: Erntedankfest und Live-Musik
  • Seniorenpflege Kaufungen, Ziegelweg 1: Oktoberfest
  • Seniorenzentrum Wolfhagen, Karlstr, 18: Oktoberfest, ab 14.00 Uhr „Eine kleine Blasmusik“, Suppe und Kaffee und Kuchen
  • Philippstiftung Immenhausen: Beratungsangebot
  • Senioren- und Therapiezentrum Helsa: Ab 13:00 Uhr Beratung und Hausführung, ab 14:00 Uhr Oktoberfest mit Musik

Folgende Einrichtungen nehmen nicht teil:

AWO Altenzentrum Am Goldacker

Altenzentrum Eben Ezer in Gudensberg




Gesundheitstage 2019


"starke Vielfalt" setzt sich für Pflegekräfte ein!

Die Vereinsvorsitzenden erläutern die Vorteile eines gemeinsamen Auftretens der 16 nordhessischen Altenpflegeeinrichtungen, die sich in unserem Verein zusammen gefunden haben. Lesen Sie den ganzen Artikel, der im Ratgeber Pflege vom März 2019, einer Sonderveröffentlichung der HNA, erschienen ist.

 

Download
Ratgeber_Pflege_vom_22.03.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 240.0 KB



Ausbildung


Lebendiges Netzwerk –

unser Weg zum Vertrauen



Imageverbesserung + Qualität

Die gesellschaftliche Anerkennung der Pflege und des Berufsstandes Altenpfleger und Altenpflegerin sollte uns allen am Herzen liegen. Insbesondere wir als Träger von Altenpflegeheimen und Altenhilfeeinrichtungen sind angesprochen, unsere Kunden wie Bewohner, Angehörige und Betreuer zu sensibilisieren und als Multiplikatoren zu nutzen.


Innerhalb der Mitgliedseinrichtungen kann eine gleichbleibende Qualität an Pflegeleistungen und ein hohes Maß an Wohnqualität gewährleistet werden.



Transparenz + Kompetenz

Die Mitgliedseinrichtungen der starken vielfalt profitieren voneinander, in dem Entscheidungen und Prozesse für alle anderen zugänglich dargelegt werden. Alle profitieren von dem Know-how des anderen. Dies zeichnet den guten Teamgeist untereinander aus.

Kompetente Mitarbeiter und Führungskräfte verstehen ihr Handwerk und bleiben durch gegenseitigen Austausch immer up to date.

 




Qualifizierung + Ausbildung

Alle Mitgliedseinrichtungen verpflichten sich zur Ausbildung von Pflegefachkräften und bieten jungen Menschen eine Chance zur beruflichen Weiterentwicklung und die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren.

Demgegenüber stehen qualifizierte Führungskräfte, die durch die starke vielfalt durch ein abgestimmtes Weiterbildungsangebot unterstützt werden.



Synergieeffekte + Austausch

Von Anfang zeichnet die starke vielfalt aus, dass die Mitglieder auch in schwierigen Zeiten zueinander stehen und sich trotz Wettbewerb durch Wissenstransfer unterstützen.

Dadurch können interne Prozesse optimiert werden und, was uns wichtig ist, das verbesserte Image nach außen transportiert werden. So entsteht bei unseren Kunden ein Verständnis dafür, dass gute Pflege auch ihren Preis hat!



Aus diesen Zielen entwickelte sich eine stabile Basis, auf der die Senioren- und Pflegeheime sicher und mit festgelegten Grundsätzen arbeiten können. Wir bieten den Interessenten eine Pflegeleistung, die nachprüfbar ist, und damit verbindliche, verlässliche Normen garantiert.

Wir nutzen Gesundheitsmessen und diverse öffentliche Veranstaltungen als Plattform, um unsere Angebote und die Ziele der "starken vielfalt" bekannt zu machen und weitere Mitstreiter zu gewinnen.

Sollten auch Sie Interesse haben, sich in unserem Verein aktiv zu beteiligen, können Sie gerne Kontakt zu Herrn Grunwald oder Herrn Kratzenberg aufnehmen!

Mitgliederversammlung

Mindestens 2 mal pro Jahr, Sie bestimmen die Weiterentwicklung und die zukünftigen Zielsetzungen des Vereins aktiv mit!

Kontakt

Gesundheitsregion Nordhessen

c/o Regionalmanagement Nordhessen GmbH

Ständeplatz 13

34117 Kassel

Ansprechpartner: Peter Grunwald

(1. Vorsitzender)

Mobil: 0176 / 432 31 951

 

 

info@starke-vielfalt.de

www.starke-vielfalt.de